1966 wurde der Dachdeckerbetrieb am 1. März von Dachdeckermeister Paul Sting gegründet. In den ersten Jahren war das Lager auf einer Wiese neben dem Wohnhaus.

1972 Christoph Sting begann die Lehre im Betrieb seines Vaters.

1975 beendete er seine Lehre mit der Gesellenprüfung, bei er als Kammerbester abschloss. Den anschließenden praktischen Leistungswettbewerb der Handwerksjugend in NRW beendete ich als Landessieger.

1974 wurde eine Garage in Rudersdorf gemietet, die aber bald zu klein wurde, so dass wir

1976 die Halle unter dem Hohen Rain erwarben.

1981 bestand Christoph die Meisterprüfung im Dachdeckerhandwerk.

1993 Seit dem Tod seines Vaters im Mai 1993 führe er den Betrieb erfolgreich weiter.

1998 zog die Firma in die neue Halle in der Lindestraße 11 im Gewerbegebiet Rudersdorf

2000 begann Sebastian Sting seine Ausbildung zum Dachdeckergesellen.

2003 begann Patrick Sting die Ausbildung die er 2006 erfolgreich beendete

2009 legte Sebastian erfolgreich die Prüfung zum Dachdeckermeister ab

Das war ein kleiner Überblick unseres Betriebes in Jahreszahlen. Weitere Informationen erhalten sie auf den nachfolgenden Seiten