FischerKLIPTEC

Stehfalzdächer in handwerklicher Ausführung haben eine weit zurückreichende Tradition. Überwiegend wurden und werden sie dort eingesetzt, wo besonders hohe Anforderungen an die Dachdeckung gestellt wurden, z. B. in den Alpenländern. Stehfalzdächer haben sich seit Jahrzehnten auch unter extremen Bedingungen bestens bewährt. Die vorgefertigten FischerKLIPTEC Elemente mit Gebrauchsmusterschutz sind eine Weiterentwicklung dieser handwerklichen Lösung. Das Dachsystem besteht in der Fläche aus nur einem Bauelement. Weitere Zubehörteile, wie Haltewinkel oder -clips, sind nicht erfoderlich. Die Montage erfolgt bequem und einfach durch die Fischer-Klippverbindung.

Das Dachelement ist durch sein gut durchdachtes Klip-System sehr schnell und einfach zu verlegen. Keine Zusatzkosten für Zubehör oder Spezialwerkzeug. Die FischerKLIPTEC Elemente werden als Dachdeckung auf verschiedensten Tragschalen mit zwischenliegender Dämmschicht oder auch freitragend eingesetzt. Die Klippverbindung des Längsstoßes zeichnet sich wegen der widerhakenartigen Ausbildung des überdeckten Bereiches durch sehr hohe Haltekräfte aus, die mit Sicherheit das Öffnen des Längsstoßes bei hohen Windsoglasten verhindern. Eine relevante Lösung für jegliche Art der Dachneudeckung und Dachsanierung bei Industrie-, Gewerbe- und Wohnungsbau.